Noch so ein Blog

Ein Blog über Dies und Das

FeedBeiträge als Feed abonnieren

FeedKommentare als Feed abonnieren

4. September 2008 von

Es vergeht kaum ein Tag an dem nicht ein neuer Datenschutzskandal ans Licht kommt. Der unvermeidliche Aktionismus unserer Volksvertreter hat auch schon in Form von Forderungen nach Verboten und höheren Strafen begonnen. Nur wird man in ein paar Jahren wieder feststellen können, dass es bei den Forderungen geblieben ist und sich so gut wie nichts getan hat.

Interesant sind natürlich auch die Reaktionen derjenigen die am Datenhandel am meisten profitieren. Wie man hier bei Golem nachlesen kann glaubt der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertages: „Kriminelle Machenschaften Einzelner dürfen nicht als Begründung dienen, die Balance zwischen dem notwendigen Schutz der Verbraucher und den berechtigten Interessen der Wirtschaft zu zerstören“. Dazu kann ich nur sagen, dass es keinerlei Interessen der Wirtschaft an meinen Daten geben kann, die auch nur ansatzweise BERECHTIGT wären. Es mag Interessen in der Wirtschaft am Datenhandel geben, jedoch zu behaupten diese wären berechtigt ist dann doch ziemlich dreist.

Tags:

Der Beitrag wurde am Donnerstag, den 4. September 2008 um 16:34 Uhr veröffentlicht und wurde unter Politisches abgelegt. du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS 2.0 Feed verfolgen. du kannst einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Einen Kommentar schreiben

Spamkommentare werden nicht veröffentlicht!
Bei Kommentaren die offensichtlich nur der Backlinkgenerierung dienen, behalte ich es mir vor, die Verlinkung auf mein Impressum abzuändern.

Live Comment Preview

Noch so ein Blog © 2008-2010 Design und Grafiken Alex Voigt
Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS)