Noch so ein Blog

Ein Blog über Dies und Das

FeedBeiträge als Feed abonnieren

FeedKommentare als Feed abonnieren

13. Juli 2009 von

Heute, in einer Woche, am 20. Juli läuft auf BR3 um 21 Uhr die Mockumentary Kubrick, Nixon und der Mann im Mond. In diesem Film wird geschildert, wie Kubrick, im Auftrag Nixons, eine gefakte Mondlandung filmte, für den Fall, dass die echte nicht klappt.
Ich hab den Film leider noch nicht gesehen, deshalb werde ich ihn mir nächste Woche nicht entgehen lassen.

Weitere Infos auf BR-Online

Tags: , , ,

Der Beitrag wurde am Montag, den 13. Juli 2009 um 22:20 Uhr veröffentlicht und wurde unter Alles Mögliche abgelegt. du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS 2.0 Feed verfolgen. du kannst einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

2 Reaktionen zu “TV-Tipp: Kubrick, Nixon und der Mann im Mond”

  1. va1o (TV Blog)

    kannte ich vorher auch nicht, find aber das ganze Thema „angebliche Mondlandung“ doch recht interessant, waren die Amis nun oben oder nicht aber was ist bitte eine Mockumentary ? hör ich zum ersten Mal den Begriff 🙁 vielleicht kann mich ja einer aufklären (nein nicht das mit Blumen und Bienen) ^^

  2. Alex

    Mockumentary ist zusammengesetzt aus to mock = sich lustig machen und documentary = Dokumentarfilm, zumindest laut Wikipedia 😉
    Es ist eine erfundene Geschichte, die sich als Dokumentation tarnt. Falls also die Amis nicht auf dem Mond waren, ist dieser Film kein Beweis dafür.

Einen Kommentar schreiben

Spamkommentare werden nicht veröffentlicht!
Bei Kommentaren die offensichtlich nur der Backlinkgenerierung dienen, behalte ich es mir vor, die Verlinkung auf mein Impressum abzuändern.

Live Comment Preview

Noch so ein Blog © 2008-2010 Design und Grafiken Alex Voigt
Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS)