Noch so ein Blog

Ein Blog über Dies und Das

FeedBeiträge als Feed abonnieren

FeedKommentare als Feed abonnieren

2. Dezember 2009 von

Viele kennen die Situation: Man hat gerade Windows neu installiert, und man will nun dieses in einen halbwegs brauchbaren Zustand versetzen. Oder ein Familienmitglied/Freund/Kollege hat einem seinen neuen PC oder das neue Notebook, mitgebracht, das man nun in einen benutzbaren Zustand bringen soll, weil „man sich ja mit Computer auskennt“.
Da Windows einerseits relativ nackt daherkommt, andererseits die mitgelieferte Software nicht immer besonders beliebt ist, hat Jeder, für die verschiedensten Aufgaben, sich für bestimmte Programme entschieden. Da die zuletzt heruntergeladenen Programmversionen meist schon wieder völlig veraltet sind, bleibt einem nichts anderes übrig, als alles wieder neu runter zu laden, und einzeln zu installieren.

Bei userfriendly fand ich diese Woche eine Seite, die einem bei diese Aufgabe unterstützen kann.
Auf der Startseite von Ninite sucht man sich zuerst die Software zusammen, die man installiert haben möchte. Ist man damit fertig, klickt man auf Get Installer, und man bekommt kurz darauf eine kleine exe-Datei zum herunterladen angeboten. Diese nun einfach speichern und ausführen, und schon beginnt der Installer, die ausgewählten Programme herunter zu laden, und zu installieren. Dabei werden, soweit ich das sehen konnte, die Programme von den offiziellen Herstellerquellen bezogen, beim Installieren werden Browser-Toolbars und ähnliches automatisch „abgewählt“. Die Programme werden mit den Standardeinstellungen installiert, soweit wie möglich werden die richtigen Sprachversionen gewählt, falls nötig, und vorhanden, werden die 64-bit-Versionen geholt, und selbstverständlich wird bereits Windows 7 unterstützt.

Nachdem ich das jetzt mal in einer virtuellen Maschine getestet habe, stellt sich mir die Frage, wieso nicht schon vorher jemand auf diese Idee gekommen ist?
Die nächste Windows Neuinstallation wird damit zum reinsten Kinderspiel.

Tags: , , ,

Der Beitrag wurde am Mittwoch, den 2. Dezember 2009 um 22:15 Uhr veröffentlicht und wurde unter Alles Mögliche abgelegt. du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS 2.0 Feed verfolgen. du kannst einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Einen Kommentar schreiben

Spamkommentare werden nicht veröffentlicht!
Bei Kommentaren die offensichtlich nur der Backlinkgenerierung dienen, behalte ich es mir vor, die Verlinkung auf mein Impressum abzuändern.

Live Comment Preview

Noch so ein Blog © 2008-2010 Design und Grafiken Alex Voigt
Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS)