Noch so ein Blog

Ein Blog über Dies und Das

FeedBeiträge als Feed abonnieren

FeedKommentare als Feed abonnieren

21. Januar 2010 von

Seit gestern gibt es die Elstersoftware der Finanzverwaltung für das Jahr 2009 zum herunterladen. Wer diesen 50 MB-Brocken nicht herunterladen kann/will muss bis Anfang Februar warten bis es die Elster dann auch auf CD beim freundlichen Finanzamt 😉 gibt. Die Anlage EÜR, Gewerbesteuer 2009 und Lohnsteuerbescheinigungen 2010 werden erst ab Ende Februar bereitgestellt.

Die Installation verlief problemlos. Überraschenderweise hat man es erstmals geschafft, dass der Installer als normaler Benutzer gestartet werden kann, und die erforderlichen Adminrechte über die Benutzerkontensteuerung angefordert werden. Aller vorherigen Versionen mussten bereits mit Adminrechten gestartet werden. Aber Vista, welches als erstes die Benutzerkontensteuerung verwendete, kam ja auch erst vor 3 Jahren auf den Markt, also eine ganz ordentliche Reaktionszeit.
Hier mal ein paar Screenshots der Installation:
ElsterElsterElsterElsterElsterElsterElsterElster

Auch wenn man seine Erklärung per Elster abgibt, kann sich ein Besuch beim Finanzamt lohnen, es wurde nämlich wieder reichlich Werbematerial an die Finanzämter verteilt. Da gibt es Kugelschreiber, Einkaufstaschen, Luftballons, selbstklebende Notizzettel, Eiskratzer und seit neuestem Lineale. Alles im dezentem Elster-Grün gehalten :mrgreen:

Download bei Elster.de

Tags: , , , , ,

Der Beitrag wurde am Donnerstag, den 21. Januar 2010 um 14:37 Uhr veröffentlicht und wurde unter Software abgelegt. du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS 2.0 Feed verfolgen. du kannst einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Einen Kommentar schreiben

Spamkommentare werden nicht veröffentlicht!
Bei Kommentaren die offensichtlich nur der Backlinkgenerierung dienen, behalte ich es mir vor, die Verlinkung auf mein Impressum abzuändern.

Live Comment Preview

Noch so ein Blog © 2008-2010 Design und Grafiken Alex Voigt
Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS)