Noch so ein Blog

Ein Blog über Dies und Das

FeedBeiträge als Feed abonnieren

FeedKommentare als Feed abonnieren

13. Januar 2011 von

Vor einiger Zeit hatte ich bei uns den Job des Vertreters des Elster-Beauftragten. Da viele Anfragen aber auch spezifische steuerliche Kenntnisse erforderten, über die ich nicht verfüge, habe ich diese Aufgabe wieder abgegeben. Letzten Montag, nach einem einwöchigem Urlaub, wurde ich dann trotzdem wieder mit dieser ehrenvollen Aufgabe betraut, da die beiden regulären Elster-Beauftragen verhindern waren. Wie es nun der Zufall so will, war an diesem Tag der Termin für eine Vielzahl von Steueranmeldungen. Und natürlich gab es nach dem Jahreswechsel ein massives Problem mit der Übertragung dieser Steueranmeldungen. Scheinbar hatten die Programmierer hier einen ziemlichen Bock geschossen. Dazu passte dann auch der Hinweis, der bei uns im Intranet stand, dass man die Systemzeit des PCs, von dem aus die Anmeldung versendet werden soll, kurz auf 2010 zurückstellen soll. Entsprechend verliefen dann auch einige der vielen Telefonate, die ich an diesem Tag führte. Erschwerend kam für 2 Anrufer noch hinzu, dass Windows 2000 nicht mehr unterstützt wird. Der Erste meinte dann allen Ernstes, dass er nicht auf XP wechselt, da XP ihn ausspioniert m(.
Im Laufe des Tages versuchte ich dann neben den Telefonaten herauszubekommen, was den nun eigentlich die Ursache für die Probleme war. Ich fand dann heraus, dass das Problem eigentlich bereits seit JUNI 2010 behoben war, aber nicht, was das Problem war. Auf jeden Fall stand für mich fest, dass man nur Probleme bekam, wenn man es mindestens 5 Monate lang versäumt hatte, seine Elstersoftware aktuell zu halten. Ob es jetzt unter diesen Voraussetzungen wirklich die Schuld der Finanzverwaltung, bzw. der Elsterentwickler ist, dass es zu diesem Debakel kam, lasse ich mal dahingestellt, jedenfalls hat Elster ein Kommunikationsproblem. Denn es gibt inzwischen eine Erklärung, wie es zu dem Problem kam. Aber man findet diese Erklärung nicht auf der Elster-Homepage, auch nicht im Elsterforum, in dem es teilweise massive Beschimpfungen und Vorwürfe gab, nein, man zog es vor, lieber auf FACEBOOK zu veröffentlichen! WTF?

Tags: , , , ,

Der Beitrag wurde am Donnerstag, den 13. Januar 2011 um 15:26 Uhr veröffentlicht und wurde unter Software abgelegt. du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS 2.0 Feed verfolgen. du kannst einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Einen Kommentar schreiben

Spamkommentare werden nicht veröffentlicht!
Bei Kommentaren die offensichtlich nur der Backlinkgenerierung dienen, behalte ich es mir vor, die Verlinkung auf mein Impressum abzuändern.

Live Comment Preview

Noch so ein Blog © 2008-2010 Design und Grafiken Alex Voigt
Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS)